MSi Feuerbach

Hausordnung

Nur in einer guten Gemeinschaft fühlen sich alle wohl.

Regeln und Abkommen, an die sich die Mitglieder einer Gemeinschaft halten, erleichtern die Zusammenarbeit und ersparen unnötigen Ärger.

Beachte daher folgende Punkte:

  1. Verhalte dich anderen so gegenüber, wie auch du behandelt werden möchtest!
  2. Jeder Mensch verdient es mit Respekt behandelt zu werden, das gilt für deine MitschülerInnen ebenso wie für deine LehrerInnen. Wähle daher stets einen höflichen Umgangston!
  3. Pünktlichkeit gehört zu deinen Pflichten. Erscheine rechtzeitig zum Unterricht!
    In der Früh darfst du das Schulhaus ab 7:45, vor dem Nachmittagsunterricht ab 13.50 betreten.
    Nütze die Zeit bis zum Stundenbeginn, um dich auf den Unterricht vorzubereiten!
  4. Nimm möglichst keine Wertsachen mit in die Schule! Du bist selbst dafür verantwortlich.
    Die Schule kann keine Haftung übernehmen.
  5. Falls du aber ein Handy in die Schule mitbringst, darf es den Unterricht keinesfalls stören.
    Es muss während deiner gesamten Anwesenheit in der Schule im Spind verstaut und abgeschaltet sein.
  6. Für Skateboard, Scooter und Rollerskates herrscht im Schulbereich absolutes Fahrverbot.
    Scooter bleiben so wie Fahrräder bei den dazu gehörigen Ständern vor der Schule stehen. Rollerskates und Skateboards dürfen nur dann mit gebracht werden, wenn sie in deinem Spind versperrt werden können.
  7. Um unser Schulhaus sauber zu halten, beachte bitte Folgendes:
    1. Du bist verpflichtet sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag Hausschuhe zu tragen.
      Solltest du diese vergessen haben oder nicht finden, musst du trotzdem deine Schuhe ausziehen.
    2. Kaugummis sind im ganzen Schulhaus zu jeder Zeit
      Nimm sie daher erst gar nicht mit, um nicht in Versuchung zu geraten!
    3. Schone alle Schuleinrichtungen! Wände und Einrichtungsgegenstände dürfen selbstverständlich nicht beschmiert werden.
      Bei mutwilliger Sachbeschädigung müssen deine Eltern den Schaden bezahlen.
    4. Halte deinen Platz, den Klassenraum und die WC-Anlagen sauber!
  8. Beim Läuten stehen alle SchülerInnen auf ihren Plätzen.
    Die Arbeitsmaterialien für die kommende Stunde müssen bereits in der Pause hergerichtet werden.
  9. Das Mitteilungsheft bzw. school fox dienen dem Kontakt zwischen Schule und Elternhaus.
    Es muss ordentlich und jeden Tag verlässlich gehandhabt werden.
  10. Schuleigene Geräte dürfen nur unter Aufsicht und mit Zustimmung einer Lehrkraft in Betrieb genommen werden.
  11. Pausen dienen der Erholung. Gestalte sie dementsprechend! Über Gangpausen entscheidet die Gangaufsicht.
  12. Du darfst dich in den Pausen nur in dem für deine Klasse vereinbarten Bereich aufhalten.
  13. Die Fenster dürfen aus Sicherheitsgründen während der Pausen nur gekippt werden.
  14. Laufen, Raufen, Toben, Schreien und Lärmen sind in der Schule verboten. Das gilt am Gang ebenso wie in den Klassenräumen.
  15. Deine LehrerInnen benötigen wie du die Pausen. Klopfe daher nur in wirklich dringenden Fällen beim Lehrerzimmer!

Es liegt auch an dir die Schulzeit angenehm zu gestalten.