MSi Feuerbach

Unsere Schule

Schulisches Umfeld

Die Schule ist ein markantes, denkmalgeschütztes Gebäude, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist (U1, U2, Schnellbahn, Autobuslinien 11A, 11B, 82A). Aufgrund des Informatik-Schwerpunktes erfolgt ein sehr starker Zustrom an Schülerinnen und Schüler.

Die Nähe der Praterauen bietet den Lernenden ein weites Erholungsgebiet. Daraus ergeben sich besonders viele Möglichkeiten für Aktivitäten im Bereich der Leibesübungen. In unmittelbarer Nähe der Schule befinden sich fünf Volksschulen, eine NMS und eine AHS.

Bauliche Gegebenheiten

Die Schule befindet sich mit einer Volksschule in einem Gebäude, das einen gemeinsamen begründeten Innenschulhof (ca. 1200 m²) einschließt. Im Rahmen des Generalsanierungs-projektes der Stadt Wien wurde die Schule vollständig erneuert und auf modernsten Grundsätzen ausgestattet und eingerichtet. Im Schulhof wurde eine große Veranstaltungshalle errichtet.

Ausstattung

Den Schulen stehen insgesamt 3 Turnsäle zur Verfügung, davon 1 Turnsaal mit einer Größe von 450 m², der auch für Veranstaltungen geeignet ist. Weiters ist die Schule mit 2 Werkstätten (1 für technisches Werken, 1 für textiles Werken), 1 Schulküche, 1 Physiksaal, 1 Bibliothek und 2 Computerräumen ausgestattet. Für einen innovativen Unterricht und die Arbeit mit dem iPad sind unserer Klassen mit den dafür nötigen Medien ausgestattet.

Schwerpunktbezogene Ausstattung

Für den Informatikunterricht ist die Schule mit 2 Informatikräumen mit je 16 Workstations, Laserfarbdrucker, Scanner, Beamer, Internetanschluss und aktueller Software ausgestattet. Zudem besteht die Möglichkeit mit 26 Laptops in Klassenstärke zu arbeiten.

Mit 16 iPad-Klassen sind die entsprechenden Klassenräume mit den nötigen Medien (Professionelle Kurzdistanzbeamer) ausgestattet.